4 Agenturen, 1 Praktikum: Ein Rundumblick von SEO über Personalvermittlung bis hin zu Influencer Marketing

Um mich besser zu orientieren, beschloss ich, vor dem Studium ein Praktikum im Online-Marketing zu machen. Auf der Suche nach dem richtigen Unternehmen wurde ich über soziale Medien auf the influencer aufmerksam. Das Unternehmen passte gut zu meinen Interessen und kurz darauf fand ich mich im Vorstellungsgespräch in Bielefeld wieder. Dort wurde ich von Laeti, von the influencer und Markus von the hostess sehr herzlich empfangen. Beide nahmen mir durch ihre lockere und offene Art sofort die Anfangsaufregung und erklärten mir ausführlich, was mich im Praktikum erwartet - und zwar nicht nur ein Praktikum in einer Agentur, sondern gleich in vier!

Der erste Tag des Praktikums

Die Nervosität war wieder da, als ich am ersten Praktikumstag das Büro betrat. Aber das Team empfing mich warmherzig und Franzi erklärte mir die Arbeitsprozesse: von Telefonaten bis zum internen Managementsystem. Ziemlich schnell fühlte ich mich als Teil von ipunkto und the hostess. In den ersten Wochen erhielt ich tiefere Einblicke in die Unternehmen und ihre jeweiligen Arbeitsweisen. Ich schrieb erste Pressetexte, unterstützte die SEO Agentur bei der Optimierung von Unternehmen in ganz Deutschland, beispielsweise zum Thema "Seminare für Unternehmen in Bielefeld", führte Telefonate und bekam stetige Unterstützung von allen Kolleginnen und Kollegen.

Zwischenbilanz und nächste Schritte

Später schloss ich mich dem Team von the influencer an. Dort war ich für die Prüfung von Bewerbungen zuständig und unterstützte Laeti, Sonja und Iris bei verschiedenen Kampagnen. Ein besonderes Highlight war das Auspacken der Produkte von Kooperationspartnern.  Auch bei der Modelagentur the-models konnte ich Erfahrungen sammeln. Zusammen mit Isabelle bearbeitete ich Bewerbungen und half beim Aktualisieren der Bilderwand.

Fazit und Ausblick

Unabhängig davon, welche Aufgaben ich übernahm, jeden Tag ging ich mit Freude ins Büro. Ich habe während meiner Zeit bei ipunkto und den anderen Agenturen nicht nur wertvolle berufliche Erfahrungen gesammelt, sondern auch persönlich viel dazugelernt. Ich habe bspw. auch Einblicke in die Planung von Team-Events, wie der anstehenden Halloweenparty erhalten. Hierbei spielten deutlich mehr Faktoren eine Rolle, als ich zuerst annahm - unter anderem die Wahl zwischen einer Party im Büro und dafür einen DJ aus Bielefeld zu buchen oder direkt eine externe Location auszuwählen. Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt darauf, gemeinsam mit euch zu feiern und bin gespannt, welche Option ihr gewählt habt!
Nach diesen intensiven zwei Monaten bin ich mir sicher: Ein Studium der Medienwissenschaften ist genau das Richtige für mich.
Ein herzliches Dankeschön geht an das gesamte Team für die wunderbare Zeit, das entgegengebrachte Vertrauen und die bereichernden Erfahrungen. Bis bald!